Das Tierkreiszeichen Stier

Das Tierkreiszeichen Stier

Die Sonne wandert vom ca. 20. April 2021 in das Zeichen Stier. Und bleibt dort bis zum ca. 20. Mai 2021.

Nachdem die Natur aus dem Winterschlaf erwacht ist, und die ersten Gräser und Pflanzen jetzt sprießen, geht es der Natur um den Erhalt, das Bewahren der Materie und das Aufnehmen. Nach der oftmals stürmischen „Widder“ Phase geht es jetzt wieder gemütlicher zu. Es ist Zeit sich wieder zu entspannen, zu genießen und das Erreichte zu bewahren.

Der Stier als Herdentier, als Beschützer des Besitzes findet er Schutz und Geborgenheit in der Gruppe. Sein Antrieb ist der Erhalt der Materie. Mit der Venus als Zeichenherrscherin zeigt sich dies auch im Bedürfnis nach Absicherung durch Nachkommen und somit die Partnersuche. Die Zeit der „Frühlingsgefühle“ ist da!

Menschen mit Stier Sonne sind dem Neuen gegenüber nicht besonders angetan, für sie ist der Besitz, das Erreichte, der Genuß schon Freude genug. Mitmenschen beschreiben den Stier gerne als phantasielos, dabei kann der Stier die Ideen anderer sehr gut in die Tat umsetzen und tut dies (wenn gut aspektier) auch noch sehr gewinnbringend!

Häuserzuordnung: 2. Haus

Zeichenherrscher: Venus

Element: Erde

Qualität: fix

Geschlecht: weiblich

Assoziationen zum Tierkreiszeichen Stier: „Wein, Weib und Gesang“, Der Geschäftsmann/ die Geschäftsfrau, Das Geld (Materielle), das Erhalten, der Besitz, Fruchtbarkeit, Hochzeit, „Wonnemonat“ Mai

Körperlicher Bereich: Hals, Mandeln, Stimmbänder, (Stier) Nacken, die Stimme

Ein mögliches Zitat des Stiers: „Geld ist nichts. Aber viel Geld, das ist etwas anderes.“ George Bernard Shaw

Text: Astropoint, Bild: Pixaby